Doorgaan naar artikel
Spanish inspired food - Paella

Spanisch inspiriertes essen Paella

Paella ist ursprünglich ein spanisches Reisgericht, das inzwischen in der ganzen Welt beliebt ist. Das Gericht variiert stark von Ort zu Ort, da es ein sehr vielseitiges Gericht ist, das leicht verändert werden kann, je nachdem, was man mag oder in der Küche hat. Wenn Sie mehr über das aufregende spanische Reisgericht erfahren möchten und ein Rezept zum Nachkochen brauchen, lesen Sie diesen Artikel.

Valencia im Osten Spaniens ist die Heimat der ursprünglichen Paella, da hier das Hauptanbaugebiet für Reis in Spanien liegt. Ursprünglich ist die Paella ein sehr einfaches Gericht, denn sie war ursprünglich ein Gericht für die Bauern und ihre anderen Arbeiter.

spanisch-inspiriertes-essen-paella

Das Gericht wurde zum Mittagessen über dem Feuer in einer Paella-Pfanne zubereitet und bestand aus Zutaten, die es in der Region gab, wie Zwiebeln, Tomaten und Schnecken, sowie einigen Bohnen, die dem Gericht einen zusätzlichen Geschmack und eine besondere Textur verliehen.

Häufig wurden auch Ente und Kaninchen hinzugefügt, zu besonderen Anlässen auch Huhn und etwas Safran. Alles hing davon ab, welche Zutaten auf dem Bauernhof verfügbar waren. Als das Gericht fertig war, wurde es direkt aus der Pfanne gegessen, wobei jede Person ihren eigenen Holzlöffel benutzte.

Paella ist eigentlich nicht der Name des Gerichts, sondern der Name der Pfanne, in der es zubereitet wird. Der Name stammt wahrscheinlich von der lateinischen Bezeichnung für die Stirn: patella. Was ist also das Besondere an der Pfanne, in der das Gericht zubereitet wird?

Zunächst einmal ist die Paellapfanne eine Mischung aus Topf und Pfanne, d. H. sie hat den Durchmesser einer Pfanne, aber einen höheren Rand, so dass sie auch als Topf verwendet werden kann. Zweitens ist eine Paellapfanne das, was man einen Alleskönner nennen würde.

Sie geben die Zutaten nach und nach in die Pfanne, so dass Sie nicht mehrere Töpfe und Pfannen verwenden müssen. Ursprünglich wurde die Paellapfanne auf dem Feld verwendet, daher sollte sie so einfach wie möglich sein.

Heute wird die Paella in Spanien immer noch als Gesellschaftsessen verwendet.

Noch immer versammeln sich die Familien in Restaurants, um Paella zu essen. Außerdem ist Paella eine Mahlzeit, die oft am Wochenende zubereitet wird, so dass sich die Menschen immer noch um diese Mahlzeit versammeln – auch wenn sie nicht auf dem Feld ist.

Heutzutage wird die Paella oft mit Meeresfrüchten zubereitet, da auch diese gut zu dem Gericht passen. Hier also ein Rezept für Paella, wie sie normalerweise zubereitet wird – mit Meeresfrüchten und Huhn.

Vorig artikel Het goed bewaarde geheim van prachtige buiten dineren

laat een reactie achter

Opmerkingen moeten worden goedgekeurd voordat ze worden weergegeven

* Verplichte velden