Zum Inhalt springen
How to fry vegetables properly?

Wie bratet man Gemüse richtig an?

Worin kann man Gemüse anbraten und was passiert beim Anbraten von Gemüse. Die Antwort ist, dass Sie ganz klar einen Wok benötigen – und hier kommt der HOT WOK ins Spiel. Es ist die kW-Leistung, auf die man achten muss. Die kW-Leistung bestimmt, wie viel Wärme Ihr Brenner liefert. HOT WOK bietet einzigartige Produkte für Wok-Fans und Sie finden bei uns Brenner die jeweils 4,5 kW, 7 kW und maximal 12 kW leisten.

Schauen Sie sich hier die HOT WOK-Produkte an.

 

Beim Braten

Schnell werden Sie schmecken können, dass diese Art des Bratens das Geschmackserlebnis verstärkt und das Gemüse knackig bleibt. Frisches Gemüse ist besonders gut, wenn es im Wok zubereitet wird. Es behält seine knackige Konsistenz und die Farben werden kräftiger.

Als erstes ein wenig Öl in den Wok gießen (wir empfehlen ca. 2-3 Esslöffel).

Das Öl ca. 20-30 Sek. aufheizen lassen. Dann das Gemüse in den Wok legen. Überlegen Sie, welches Gemüse mehr Brat-Zeit benötigt. Fangen Sie mit dem Braten von z.B. Karotten und anderem Wurzelgemüse an, das ca. 2 Minuten mehr Brat-Zeit als beispielsweise Kohl und Paprika benötigt. 

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass das Gemüse nicht kochen sollte!

Immer bei maximaler Hitze braten und die ganze Zeit am Wok stehen bleiben, damit nichts anbrennt. Ständig das Gemüse anheben und umrühren. Nach ca. 2-4 Minuten ist Ihr Gemüse fertig. Sollte sich noch etwas Gemüsewasser im Wok befinden, welches beim Braten nicht verdampft ist, gießen Sie es weg und stellen den Wok wieder über den HOT WOK-Brenner.

Zum Schluss fügen Sie beim Braten nach Bedarf Salz hinzu. Sie können stattdessen auch Fischsauce verwenden – Fischsauce nennt man auch das Salz Asiens.

Die Austernsauce ist auch ein beliebtes Würzmittel, gemischt mit etwas Soja wird Ihr Gemüse von einer äußerst schmackhaften Sauce umhüllt. Bereiten Sie Ihr Gemüse je nach Geschmack und Vorliebe zu.

Sie können das Kochen optisch auch aufregender gestalten, indem Sie an die Farben Ihres Gemüses denken. Es muss also nicht alles grün sein, sondern überlegen Sie, was als Gelb, Rot, Orange usw. hinzugefügt werden kann. Alle Gemüsesorten können in Ihrem Wok gebraten werden.

 

Guten Appetit :)

Nächster Artikel Die Vielseitigkeit des Wok - Essens im Freien

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder